Eine Hilfe, die Fragen beantwortet, wenn die Einarbeitung vorbei ist und man sich allein "durchschlägt"

Schon seit sehr langer Zeit gibt es (eigentlich) für jeden Zusteller einen Zustellerleitfaden. Er soll all die Fragen beantworten, die während der Zustellung anfallen und dadurch Unsicherheiten und Unklarheiten beseitigen.

Er beschreibt beispielsweise die Packzettel auf den Spitzenpaketen oder aber auch die Packzettel der Sammelspitzen. Es wird auf die Zustelllisten eingegangen, genauso wie auf die Übergabe von Schlüsseln. Kürzel für Zeitungsausgaben werden erklärt sowie der Umgang mit Kundenreklamationen und Kundenmitteilungen.

Seiten aus ZGK Zustellerinfoheft 130321

Grundsätzlich sollte dieser Zustellerleitfaden allen Kollegen/innen bei der Einstellung von den Bezirksleitern mit den Einstellungsunterlagen übergeben werden. Aber auch die "alten Hasen", die Interesse daran haben, können ihren Bezirksleiter / ihre Bezirksleiterin darauf ansprechen. Es sollte darauf geachtet werden, dass im Leitfaden der Aufkleber mit den Kontaktdaten des Betriebsrates enthalten ist.