In letzter Zeit werden in vielen Bereichen vermehrt Bezirke „optimiert“. Ist dies auch in Eurem Interesse?

Grund für eine Optimierung kann z.B. der Wunsch eines Zustellers sein, der nur (oder mindestens) einen bestimmten Betrag monatlich verdienen will. Es kann aber auch aus logistischen Gründen für den Arbeitgeber interessant sein.
Aus Sicht des Betriebsrats sind dabei folgende Punkte zu beachten:

  • Alle Beteiligten müssen vorher dieser Maßnahme zustimmen
  • Die „optimierten“ Bezirke müssen neu vermessen werden
  • Der Arbeitsvertrag mit seinen Anlagen muss auf den aktuellen Stand gebracht werden
  • Die Veränderung sollte möglichst langfristig sinnvoll sein

Wenn diese Punkte beachtet wurden, dann kann es wirklich eine Optimierung werden.
Seid Ihr aber nicht sicher, ob Ihr alle möglichen Folgen bedacht habt, dann wendet Euch an Euren Betriebsrat.