Liebe Kollegen/Innen zuletzt fuhr ich zu meinem Bezirk und auf der gegenüberliegenden Straßenseite huschte etwas Dunkles über die Fahrbahn. Als ich näher kam, sah ich einen Kollegen in einer mausgrauen Kleidung mit einem 4 Taschen Handkarren.
Es ist schade, der Betriebsrat macht sich bei der Geschäftsleitung stark, dass ihr gute Schutzkleidung gestellt bekommt und ihr nutzt diese nicht. Wir haben atmungsaktive Jacken welche der Witterung entsprechend angepasst werden können und mit Reflektoren ausgestattet sind. Die Nutzung erhöht Eure Sicherheit, denn die Minireflektoren der Taschen sind von dem Autofahrer kaum zu erkennen. Ein Autofahrer sieht eine Person mit Reflektoren schon in einer Entfernung von ca. 150 m, ist diese Person dunkel gekleidet, ist sie ohne Reflektoren erst in 25 m sichtbar!
Wenn ihr dann noch eine Stirnleuchte tragt oder eine Leuchte an den Wagen montiert, ist Eure Sichtbarkeit noch einmal erhöht!
Wir machen uns für EURE Sicherheit stark. Bei Fragen zur Sicherheitskleidung/Ausstattung wendet Euch an Euren Betriebsrat!

Günter Oesterling
Sprecher Arbeitsgruppe „Arbeitssicherheit“

(Ein Leserbrief enthält die Meinung des Autors, nicht unbedingt die des BR.)