In den letzten Wochen gab es mehrere Umbesetzungen im Betriebsrats. Auch das Betriebsratsbüro ist erneut umgezogen.

Die normale Amtszeit eines Betriebsrats von 4 Jahren ist eine lange Zeit. Speziell in einem Betrieb, bei dem die Belegschaft und damit auch der Betriebsrat nur aus Teilzeitbeschäftigten bzw. Minijobbern besteht, muss in dieser Zeit immer mit der Notwendigkeit von Umbesetzungen gerechnet werden.

Aus privaten Gründen hat das Betriebsratsmitglied Rolf Schick sein Amt im Betriebsrat niedergelegt. Frau Birgit Cox ist aus dem Betrieb und damit auch aus dem Betriebsrat ausgeschieden.

Wir bedanken uns bei den beiden Kollegen für die in der Vergangenheit geleistete Arbeit im Betriebsrat bei der Durchsetzung von Arbeitnehmerrechten.

Nach Betriebsverfassungsgesetz rücken in diesen Fällen die jeweils ersten Ersatzmitglieder der entsprechenden Listen in den Betriebsrat nach.

Neue Mitglieder im Betriebsrat sind daher nun:

Andreas Laschewski (für Rolf Schick)
Dario Schiburr (für Birgit Cox)

Auch die Besetzung der einzelnen Ausschüsse wurde angepasst. Die jeweiligen Mitglieder der Ausschüsse könnt Ihr jederzeit auf unserer Homepage unter „Kontakte“ einsehen. Hier findet Ihr auch die Kontaktdaten der Ausschüsse und Arbeitsgruppen. Änderungen gibt es auch beim Betriebsratsbüro. Zum 07.10.2016 sind wir wieder in den „Container“ zurückgezogen. Diesen haben wir vor gut einem Jahr verlassen, da er eigentlich zur Unterbringung von Flüchtlingen genutzt werden sollte. Der Pförtner am Eingang „Friedrich-Karl-Str.“ erklärt Euch gerne den Weg.