Kleines Schmankerl zum Nachdenken an den ersten Tagen des Neuen Jahres:

Als Mitarbeiter/in in einem Unternehmen versteht man eine Arbeitskraft, die als Arbeiter/in oder Angestellte/r beschäftigt ist. Durch den Wandel in vielen Bereichen der Wirtschaft verliert die Differenzierung zwischen Arbeitern und Angestellten zunehmend an Bedeutung. Aus dem Begriff Mitarbeiter/in ist ableitbar, dass er/sie mit anderen Arbeitern oder Arbeitnehmern, zusammen tätig ist. Heute steht der Begriff Mitarbeiter im Allgemeinen für die Beschäftigten eines Unternehmens, die aber nicht zwangsläufig alle direkt zusammenarbeiten müssen.

In diesem Zusammenhang ist ein kleiner Auszug aus der Bilanz des DuMont Konzerns von 2017 interessant. Dort lesen wir auf Seite 16:

Mitarbeiterzahl

Im Geschäftsjahr waren durchschnittlich 3.481 Mitarbeiter (Vorjahr 3.637) angestellt. Diese verteilen sich auf 2.742 Angestellte (Vorjahr 2.962) und 739 gewerbliche Mitarbeiter (Vorjahr 675).

Daneben wurden im Geschäftsjahr durchschnittlich 9.685 Personen (Vorjahr 10.543) als Zustellerinnen und Zusteller durch Konzerngesellschaften eingesetzt.

Kein Kommentar des BR!