Die Zeit ohne Fachkraft für Arbeitssicherheit (FASI) geht bald zu Ende.

Nachdem die für uns zuständige Fachkraft für Arbeitssicherheit nicht mehr in unserem Hause tätig ist, sind wir nun schon einige Zeit ohne FASI. Allerdings dürfen wir berichten, dass es Licht am Horizont gibt und unsere Geschäftsführung in Verhandlung mit der BAD Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH steht.

Ganz wichtige Aufgaben der Fachkraft für Arbeitssicherheit sind z.B.:

  • Unterstützung bei Gefährdungsbeurteilungen, Unterstützung bei grundlegenden Maßnahmen der Arbeitsgestaltung (Verhaltensprävention - Verhältnisprävention)
  • Untersuchungen nach Ereignissen (Unfälle, Stürze etc.)

Da bereits ein Angebot der BAD vorliegt, hoffen wir, dass es bald zu einem Vertragsabschluss kommt und wir somit wieder gut betreut werden.