Vor einiger Zeit haben wir schon einmal auf ein paar Vorteile unseres Zustellerinformationsportals hingewiesen.

Viele unserer Kolleginnen und Kollegen werden das Zustellerinformationsportal noch nicht kennen.

In dem Portal kann sich jeder Zusteller bestimmte Informationen zu seinen Bezirken und seiner Lohnabrechnung über das Internet holen.

Einen Zugang zu diesem Portal könnt Ihr Euch bei Eurem Bezirksleiter bzw. Eurer Bezirksleiterin erfragen.

Aus Sicht des Betriebsrates gibt es bezüglich dieses Portals zwar noch großen Regelungsbedarf z.B. zu Urlaubsanträgen oder Krankmeldungen (diese Funktionen bitte noch nicht nutzen), es bietet aber auch ein paar schon jetzt sinnvolle Punkte. Z.B. Könnt Ihr Euch täglich aktuelle Listen Eurer Bezirke herunterladen, falls Ihr mal eine Änderungsmeldung nicht bekommen habt.

Besonders interessant finden wir die monatlichen Bruttolohnlisten, die inzwischen nach längerer Pause wieder zur Verfügung stehen. Diese enthalten die Zustell- und Vertretungslöhne aufgesplittet auf die einzelnen Bezirke, was zur Kontrolle der Lohnabrechnungen ein großer Vorteil ist.

Leider haben wir das Gefühl, dass dieses Portal noch etwas stiefmütterlich behandelt wird. Aktuelle Informationen sind nicht immer auf dem neuesten Stand und zeitweise sind die Bezirkslisten auch gar nicht erreichbar.

Andererseits hätte so ein Portal sicher noch viel Potenzial und man könnte sich noch einen Reihe an Funktionen vorstellen.

Aktuell konnte man hier z.B. Details zu der Verteilung der Zeitschrift der „Barmer-Krankenkasse“ finden.

Aber gewinnt doch selber einen eigenen Eindruck und probiert das Portal einmal aus.

Über Rückmeldungen würden wir uns freuen.