Von China ausgehend hat sich das neue Coronavirus SARS-CoV-2 weltweit (200 Länder) verbreitet.

Bild2© Ingo Heuer

Das Virus SARS-CoV-2 hat sich in der kurzen Zeit nach seiner erstmaligen Entdeckung im Dezember 2019 sehr effizient insbesondere durch Tröpfcheninfektion weltweit von Mensch zu Mensch ausgebreitet.

Probate Mittel gegen eine Infektion und einer wilden Verbreitung des Virus sind:

  1. Die AHA Formel: Abstand halten (bitte besonders an den Abladestellen daran denken), Hygiene Händewaschen, Alltagsmaske tragen
  2. Ausgangssperre
    Für uns gilt aktuell (05.05.2021) dabei z.B. in Köln: Es muss ein wichtiger Grund (wie Zeitungszustellung) nur plausibel sein. Eine Bescheinigung des Arbeitgebers ist dann nicht erforderlich.
  3. Je nach Inzidenzwert Geschäfte und Lokale zu schließen.

Ein weiterer Schritt ist die Priorisierung aufzuheben, damit das Impftempo erhöht wird.

Die Risikogruppen (alte Menschen) vorzugsweise zu impfen war richtig, wichtig und erfolgreich.

Zentrales Augenmerk und Dreh- und Angelpunkt der Überlegungen und Anstrengungen gilt den Intensivstationen.

Stand der Dinge (05.05.2021) in Deutschland:
Geimpft mit der 1. Dosis= 28,3%
Vollständig geimpft: 8%