„Perspektive Wachstum“ hat der Verlag (der auch der „Mutterkonzern“ der RZZ ist!) sein „Restrukturierungskonzept“ genannt...

Bereits in der letzten „SammelSpitze“ haben wir Euch in dem Artikel „Ihr sollt Unterschreiben“ auf eine neue Anlage zum Arbeitsvertrag hingewiesen.

Zeitungszusteller/innen, soviel ist klar. Aber der Name des Unternehmens hat sich durch die Verschmelzung für zwei Drittel von uns zuletzt geändert. Jetzt ändert er sich wieder – dieses Mal für alle.

Der neue Betriebsrat durfte am 10.03 in Bergisch Gladbach und am 12.03 in Köln zahlreiche Kolleginnen und Kollegen begrüßen.

Wann und wie erreicht Ihr Euren Bezirksleiter am besten?

Es ist mal wieder so weit – wir brauchen neue Sicherheitsbeauftragte.