Drucken

Auch bei uns hat das Corona-Virus Auswirkungen auf unsere Arbeit, vor allem an den Abladestellen, an denen für mehrere Kollegen Bezirke abgelegt werden.

Nachdem wir nun alle im Alltag die Auswirkungen des Coronavirus zu spüren bekommen, haben sich Kolleginnen und Kollegen bei Eurem Betriebsrat gemeldet, weil es vor allem an Abladestellen, an denen mehrere Kollegen zusammenkommen, häufig an der gegenseitigen Rücksichtnahme bzw. am nötigen Abstand fehlt und die Frage nach den Verhaltensregeln für die Abladestellen gestellt wurde.

Aus diesem Grund hat Euer Betriebsrat die für Euch wichtigen Regeln zusammengestellt, die sich im Wesentlichen nicht von den allgemein gültigen Regeln unterscheiden.

Ganz genauso wie schon von der Bundesregierung bekanntgegeben, gelten auch nachts an den Abladestellen die bekannten Sicherheitsregeln.

Wir alle sind auf ein vernünftiges Miteinander und die nötige Rücksichtnahme angewiesen. So sollte jeder darauf achten, seinem Nächsten mit dem gebotenen Abstand zu begegnen.

Um zukünftig möglichst viele Kollegen schneller erreichen zu können, bittet Euer Betriebsrat darum, dass die Kollegen, die über eine Mailadresse verfügen, diese dem Betriebsrat bekannt geben.

Natürlich wird Euer Betriebsrat auch die Homepage immer auf dem neuesten Stand halten, die Ihr unter betriebsrat-rzz-krl.de erreicht. Spätestens in der nächsten SammelSpitze erfahrt Ihr alles, was aktuell ist.

Euer Betriebsrat wünscht Euch allen, dass Ihr gesund und munter durch diese Corona belastete Zeit kommt.